ZMI veröffentlicht neues Release der ZMI – App

Elfershausen, 26.03.2020 – ZMI hat eine neue Version seiner App für die mobile Zeiterfassung veröffentlicht. Das neue Release steht ab sofort im iTunes Store und Google Play™ Store zum Download bereit. Mit der ZMI – App können Arbeitszeiten sowie Auftrags- und Projektzeiten digital und ortsunabhängig erfasst werden. Die erfassten Daten stehen wiederum in der Zeiterfassung für Lohnabrechnung sowie für die Nachkalkulation von Aufträgen und Projekten zur Verfügung und können zudem in weitere digitale Applikationen des Kunden einfließen. Die offlinefähige Native App ist plattformübergreifend für Apple iPhone und iPad sowie Smartphones und Tablets mit Android™ Betriebssystem verfügbar. Neue Funktionen in der ZMI – App sind unter anderem Workflow-Anträge für Urlaub, Gleitzeit und Dienstreisen. „Die aktuelle Ausnahmesituation hat die Nachfrage an Mobilen Lösungen für die Umsetzung von flexiblen Arbeitszeiten und Home-Office nochmals spürbar ansteigen lassen“, so der Geschäftsführende Gesellschafter von ZMI, Steffen Berger. Gleichzeitig bietet ZMI als ganzheitliche HR-Lösung neben der App
Weiterlesen

ZMI zur aktuellen Coronavirus-Krise

Elfershausen, 13.03.2020 – Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) hat die ZMI GmbH die Entscheidung getroffen, die Tätigkeit sämtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an allen Standorten bundesweit präventiv ins Home-Office zu verlagern. Unabhängig davon erreichen Sie uns wie gewohnt über sämtliche, Ihnen bekannte Kommunikationskanäle. Als Dienstleister tragen wir nicht nur die Verantwortung für unsere Mitarbeiter sondern auch für unsere Kunden, Interessenten und Partner. Daher werden damit einhergehend sämtliche Termine bis auf weiteres per Telefon und Online-Meeting stattfinden. Für dringende Fälle, in welchen unter keinen Umständen eine virtuelle Zusammenarbeit möglich ist, werden wir in Abstimmung mit unseren Geschäftspartnern über individuelle Lösungen und Schutzmaßnahmen sprechen. Wir werden in regelmäßigen Zyklen eine Bewertung der Krisensituation vornehmen und diese Maßnahmen im zeitlichen Verlauf anpassen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Zudem haben uns in den vergangenen Tagen verstärkt Anfragen von unseren Kunden erreicht, um Home Office Regelungen sowie die Flexibilisierung von

Weiterlesen

ZMI zeigt auf der FENSTERBAU FRONTALE Digitalisierungslösungen für den Fensterhandel

Elfershausen, 05.02.2020 – ZMI präsentiert sich und seine Lösungen rund um die Bereiche Zeiterfassung, Organisation und Sicherheit auch 2020 auf der FENSTERBAU FRONTALE, die vom 18.03. bis 21.03. in Nürnberg stattfindet. Schwerpunkte des Messeauftritts in Halle 1 / Stand 1-422 sind Innovationen rund um die Themen Kundenbegeisterung, Organisation und mobiles Arbeiten sowie digitale Vernetzung im Fensterhandel. Unter dem Motto „Rock dein Handwerk“ sind in diesem Jahr erstmalig Kooperationspartner der ZMI GmbH mit an Bord, deren Leistungen das Lösungsportfolio mit dem Ziel erweitern, sämtlichen Unternehmen aus dem Bereich Fensterhandel eine ganzheitliche Expertenlösung für die Digitalisierung zu bieten. Angefangen bei der ganzheitlichen Beratung, über die passenden Softwarelösungen und Apps bis hin zur operativen Umsetzung kann die Initiative „Rock dein Handwerk“ ein breites Spektrum abbilden. Darüber hinaus präsentiert ZMI eine neue Version seiner Organisationslösung, die insbesondere in den Bereichen mobiles Arbeiten und Schnittstellen um zusätzliche Features erweitert wurde. Insgesamt stehen den Anwendern drei

Weiterlesen

Firma am 30.01.2020 geschlossen

Bitte beachten Sie, dass wir am Donnerstag, den 30.01.2020, aufgrund einer internen Firmenveranstaltung nicht erreichbar sind. Ab Freitag, den 31.01.2020, erreichen Sie uns wieder zu den regulären Zeiten! Vielen Dank.

Weiterlesen

HR-Lösungsanbieter ZMI eröffnet neuen Standort in NRW

Elfershausen/Bochum, 13.01.2020 – Die ZMI GmbH wächst weiter in der Fläche und eröffnet zum Jahresbeginn eine neue Niederlassung in Bochum/Hattingen. Der Lösungsanbieter für die Bereiche HR, Organisation und Sicherheit wird von hier aus zukünftig seine Kunden und Interessenten im Großraum NRW betreuen. Für ZMI ist die neue Niederlassung im Co-Working-Space GRAUZONE bereits der siebte Standort in der DACH-Region. „Der neue Standort ermöglicht uns nicht nur eine noch optimalere Betreuung unserer Bestandskunden und Neuinteressenten in der Region, sondern geht auch mit einem personellen Wachstum der ZMI GmbH einher“, unterstreicht Daniel Vogler, Geschäftsführender Gesellschafter von ZMI. ZMI hat sich zu einem führenden Lösungsanbieter für die Bereiche Personal, Organisation und Sicherheit entwickelt. Das Portfolio umfasst branchenneutral einsetzbare Software, Hardware-Terminals und Mobile Apps für Personalzeiterfassung, Digitale Personalakte, Zutrittskontrolle, Workflowmanagement, Auftrags- und Projektzeiterfassung, Personaleinsatzplanung sowie Warenwirtschaft und Kundenmanagement (CRM). Sämtliche Applikationen sind als Cloud-Lösung (SaaS) und On-Premises verfügbar. Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und zählt

Weiterlesen

ZMI ist Top-Arbeitgeber Mittelstand 2020

Elfershausen, 23.12.2019 – Die ZMI GmbH wurde vom Wirtschaftsmagazin FOCUS-BUSINESS als Top-Arbeitgeber Mittelstand 2020 ausgezeichnet. Der Spezialist für HR-Software aus Unterfranken zählt in der Kategorie „EDV und IT“ zu den besten mittelständischen Arbeitgebern der Branche. Deutschlandweit und über alle Branchen hinweg wurden insgesamt 3.400 Unternehmen ausgezeichnet. Analysiert wurden durch FOCUS-BUSINESS über 900.000 deutsche Unternehmen in der Größe 11 bis 500 Mitarbeiter sowie etwa vier Millionen Arbeitnehmer-Bewertungen auf dem Bewertungsportal kununu.com. Steffen Berger und Daniel Vogler, geschäftsführende Gesellschafter von ZMI: „Wir freuen uns, dass ZMI als Top-Arbeitgeber Mittelstand 2020 ausgezeichnet wurde. Die Kombination aus einer starken Mitarbeiterorientierung sowie einem modernen Arbeitsumfeld in einer innovativen Branche schafft im Ergebnis eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit.“ Neben zahlreichen Stellenausschreibungen die ZMI derzeit im gesamten Bundesgebiet ausgeschrieben hat, bietet das Unternehmen auch 2020 am Hauptsitz in Elfershausen Ausbildungsplätze in unterschiedlichen Bereichen an. ZMI hat sich zu einem führenden Lösungsanbieter für die Bereiche Personal, Organisation und Sicherheit entwickelt.

Weiterlesen

ZMI und PCS statten Neubau vom Mountainbike-Hersteller YT mit Zutrittskontrolle aus

Elfershausen/München, 06.11.2019 – Wer für die Outdoor-Challenge im kommenden Sommer zu Weihnachten schon mal ein neues Mountainbike sucht, stößt immer öfter auf eine der besonders stylischen Enduro-Bikes oder Downhill-Maschine der Firma YT Industries GmbH. Das relativ junge Unternehmen wurde 2008 von Markus Flossmann, gegründet und hat heute seine eigene Fahrradproduktion im fränkischen Forchheim. Seit diesen Anfängen ist YT rasant aufgestiegen: vom ersten Produktionslauf mit 150 Dirt Bike Rahmen bis hin zum Gesamtsieg des Downhill World Cup mit Aaron Gwin, dem Rampage Sieger Andreu Lacondeguy und Bikes wie dem CAPRA und den EMTB „DECOY“, die es geschafft haben, den Mountainbike-Sport komplett neu zu definieren. Heute beschäftigt YT über 100 Mitarbeiter weltweit in Europa, Asien, Nordamerika und darüber hinaus. Im Mai 2018 war es soweit: Das expandierende Mountain-Bike-Startup konnte alle Mitarbeiter an einem Ort zu versammeln und ein neugebautes Firmengebäude beziehen. Die Ausstattung des Gebäudes mit Zutrittskontrolle und Zeiterfassung übernahmen die Kooperationspartner

Weiterlesen

ZMI veröffentlicht neue Version der ZMI – App

Elfershausen, 01.07.2019 – ZMI hat eine neue Version seiner App für die mobile Zeiterfassung veröffentlicht. Das neue Release steht ab sofort im iTunes Store und Google Play™ Store zum Download bereit. Mit der ZMI – App können Arbeitszeiten und Auftragszeiten digital und ortsunabhängig erfasst werden. Die erfassten Daten stehen wiederum in der Zeiterfassung für Lohnabrechnung sowie für die Nachkalkulation von Aufträgen und Projekten zur Verfügung und können zudem in weitere digitale Applikationen des Kunden einfließen. Die offlinefähige Native App ist plattformübergreifend für Apple iPhone und iPad sowie Smartphones und Tablets mit Android™ Betriebssystem verfügbar. „Die jüngsten Diskussionen um das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung haben gezeigt, dass der Verfügbarkeit von Mobilen Lösungen bei der Umsetzung von flexiblen Arbeitszeitmodellen und HomeOffice eine Schlüsselrolle zukommt“, so der Geschäftsführende Gesellschafter von ZMI, Daniel Vogler. Gleichzeitig biete eine ganzheitliche HR-Lösung daneben jedoch auch die Möglichkeit, Arbeits- und Projektzeiten weiterhin auch stationär an Terminals oder direkt am

Weiterlesen

ZMI erneut als Telekom Premium Partner ausgezeichnet

Elfershausen/München, 24.06.2019 – Im Rahmen des Digitalisierungsevents „DIGITAL X SOUTH“ wurde die ZMI GmbH in München erneut als Telekom Premium Partner ausgezeichnet. Dabei sind die Lösungen von ZMI ein Baustein im Digitalportfolio der Telekom Deutschland, wenn es um die Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen in deutschen Unternehmen geht. Daneben setzt ZMI auf Machine-to-Machine-Lösungen (M2M) der Telekom Deutschland, mit welchen u.a. die Anbindung mobiler Terminals für die Erfassung von Arbeitszeiten und Auftragszeiten realisiert wird. „Unsere Kunden profitieren dabei von einer ganzheitlichen Lösung, die auch europa- oder gar weltweit eingesetzt werden kann“, so der Geschäftsführende Gesellschafter von ZMI, Steffen Berger. Durch die zunehmende Mobilisierung der digitalen Arbeitszeiterfassung und HR-Prozesse ergeben sich in der Partnerschaft mit der Telekom Deutschland weitere Synergieeffekte. Daniel Vogler, Geschäftsführender Gesellschafter von ZMI, dazu: „Mit der Telekom haben wir einen starken Partner an der Seite, der unsere Kunden und Interessenten optimal zum Thema Mobile Devices berät. Sowohl bei der

Weiterlesen

EuGH-Urteil als Chance um Arbeit 4.0 erfolgreich zu gestalten

Nach dem gestrigen Urteil des Europäischen Gerichtshofs sollen Unternehmen verpflichtet werden, die gesamte Arbeitszeit ihrer Beschäftigten systematisch zu erfassen. Entsprechend drastisch fielen die Reaktionen auf das Urteil aus. Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) warnte in einer ersten Stellungnahme, auf die Anforderungen der Arbeitswelt 4.0 könne man nicht mit einer Arbeitszeiterfassung 1.0 reagieren. Die ZMI GmbH, als Spezialist für HR-Lösungen, sieht in diesem Punkt eine ganz zentrale Frage: Wie kann HR-Software für Zeiterfassung die Unternehmen dabei unterstützen, ihren Mitarbeitern mehr Flexibilität zu ermöglichen und gleichzeitig die gesetzlichen Rahmenbedingungen einzuhalten?

Weiterlesen

Anmeldung: ZMI - Inside