ZMI präsentiert neue Version zur CEBIT 2018

Elfershausen/Hannover, 15.05.2018 – Der Lösungsanbieter für die Bereiche HR, Organisation und Sicherheit präsentiert der Öffentlichkeit anlässlich der CEBIT in Hannover erstmalig seine neue Version 6.3, in welcher zahlreiche Produktneuentwicklungen gebündelt wurden. Zu sehen sein werden die Lösungen auf den beiden Messepräsenzen der ZMI GmbH in Halle 17 auf dem Partnerstand A36 bei der Datafox GmbH sowie dem Partnerstand B40 bei der PCS Systemtechnik GmbH.

Die Lösung für die Personalzeiterfassung ZMI – Time wurde unter anderem um eine digitale Personalakte ergänzt. Außerdem stehen den Anwendern Zusatzmodule für die Umsetzung einer automatisierten Führerscheinkontrolle für Arbeitnehmer sowie für die Berechnung von Verpflegungsmehraufwänden zur Verfügung. Damit nimmt ZMI einmal mehr eine Vorreiterrolle für digitale Innovationen im Bereich Personalzeiterfassung ein. In den webbasierten Lösungen für die Dienstplanung sowie die Projektzeit- und Auftragszeiterfassung wurden im neuen Release 6.3 ebenfalls zahlreiche Zusatzfunktionalitäten implementiert.

„Unsere Lösung für die Personalzeiterfassung passt sich den Anforderungen unserer Kunden perfekt an und lässt sich durchgängig an jedem Arbeitsort weltweit einsetzen. Denn die Datenerfassung kann an stationären sowie mobilen Terminals, über einen Webbrowser sowie am Smartphone oder Tablet erfolgen. Dabei spielt es keine Rolle, ob unsere Software auf dem Server des Kunden oder in einer Cloud-Umgebung bereitgestellt wird“, so der Geschäftsführende Gesellschafter Steffen Berger. Mit dem digitalen Dienst „ZMI as a Service“ bietet ZMI außerdem die Möglichkeit, sämtliche ZMI – Lösungen auch ohne eigene IT-Infrastruktur zu nutzen.

ZMI hat sich zu einem führenden Lösungsanbieter für die Bereiche HR, Organisation und Sicherheit entwickelt. Das Portfolio umfasst branchenneutral einsetzbare Software, Hardware-Terminals und Mobile Apps für Personalzeiterfassung, Digitale Personalakte, Zutrittskontrolle, Workflowmanagement, Auftragszeiterfassung, Personaleinsatzplanung sowie Warenwirtschaft und Kundenmanagement (CRM). Sämtliche Applikationen sind als Cloud-Lösung (SaaS) und On-Premises verfügbar.

Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und zählt heute mehr als 30 Mitarbeiter. ZMI betreut heute bereits über 1.200 Kunden in der DACH-Region aus allen Branchen und Unternehmensgrößen von 3 bis mehr als 13.000 Mitarbeiter. Zur ZMI GmbH gehören neben dem Unternehmenssitz in Elfershausen Niederlassungen in Hamburg, Nürnberg, München, Stuttgart und Wien. Neben Software und Hardware bietet ZMI auch umfassenden Service in Form von Beratung, Projektmanagement, Schulung und Kundensupport.

Newsletter Anmeldung




Wir freuen uns über Ihren Anruf:

Kontaktieren Sie uns gerne schriftlich:

Kontaktformular

ZMI in den sozialen Netzwerken

Karriere bei ZMI