Breitband vor Ort

Die flächendeckende Versorgung Deutschlands mit der Dienstleistung „schnelles Internet“ stellt eine wichtige Zukunftsaufgabe dar. Um diesem Ziel näher zu kommen, müssen alle im Bereich Breitbandversorgung wirkenden Akteure zusammengebracht werden. Eine bessere Kommunikation und Entwicklung strategischer Partnerschaften soll den flächendeckenden Breitbandausbau beschleunigen und effizient gestalten. Vermeintliche und tatsächliche Nachteile des ländlichen Raums müssen dafür schrittweise abgebaut werden. Ziel muss es sein, die Chancen für mehr Innovation, Wachstum und Beschäftigung auch für die Zukunft zu erhalten.

 

Veranstaltung Breitband@Mittelstand

Mit der Informationskampagne Breitband@Mittelstand wird Unternehmern der Nutzen der Gigabit-Infrastruktur verdeutlicht. Technologisches Herzstück der Kampagne ist das Informationsmobil. Das neun Meter lange und drei Meter hohe Fahrzeug ist seit Februar in Deutschland unterwegs. Technologieparks, Kompetenzzentren, Gewerbegebiete, Regionalveranstaltungen sowie zahlreiche Projekte sind Zielorte der Roadshow.
Das Informationsmobil zeigt vor Ort anhand konkreter Anwendungsbeispiele auf, wie die digitale Transformation Kommunikation, Geschäftsmodelle und Produktionsprozesse künftig verändern wird. Experten des Breitbandbüros des Bundes (BBB) stellen im Rahmen dieser bundesweiten Roadshow Fördermöglichkeiten vor und beraten regionale Unternehmer.

 

Breitband@Mittelstand in Elfershausen

7. September 2017, 10:00 bis 13:15 Uhr

 

Sie können sich zu der Veranstaltung unter folgendem Link anmelden und das Programm einsehen. Wir freuen uns auf Sie!

Zur Veranstaltung
 
 

Anmeldung: ZMI - Inside