ZMI schließt Partnerschaft mit HS Hamburger Software

Elfershausen/Hamburg, 01.06.2021 – Die ZMI GmbH geht eine neue strategische Partnerschaft mit der HS – Hamburger Software GmbH & Co. KG ein, die seit mehr als vier Jahrzehnten erfolgreich Software für die Abrechnung von Löhnen und Gehältern anbietet. Mit den Lösungen von ZMI erweitert HS sein Ecosystem, bestehend aus spezialisierten Kooperationspartnern, um den Schwerpunkt Zeitwirtschaft. „Wir freuen uns, den Anwendern von HS Personalsoftware mit unseren modularen Lösungen für Zeiterfassung, Personaleinsatzplanung und Zutrittskontrolle einen Mehrwert bieten zu können“, so Daniel Vogler, Geschäftsführender Gesellschafter von ZMI. Nicht zuletzt durch die anhaltende Diskussion um das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom 14. Mai 2019 zur Arbeitszeiterfassung sowie die Corona-bedingten Herausforderungen durch neue Arbeitsmodelle und zunehmendes Homeoffice, ist eine gestiegene Nachfrage nach zeitwirtschaftlichen Lösungen zu erkennen. Der zentrale Anknüpfungspunkt zwischen den ZMI Lösungen und der Personalsoftware von HS ist die Personalzeiterfassung, aus welcher Bruttolohndaten digital in die HS Lohn- und Gehaltsabrechnung übernommen werden können.

Weiterlesen

Anmeldung: ZMI - Inside




    Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt - Bitte beachten Sie Googles entsprechende Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.