Kliniken Bad Bocklet AG digitalisieren Zeiterfassung und HR-Prozesse mit ZMI

Alexander Zugsbradl (Vorstand Kliniken Bad Bocklet AG) und Steffen Berger (Geschäftsführer ZMI GmbH) unterzeichnen Vertrag zur Digitalisierung des Personalwesens bei den Kliniken Bad Bocklet (v.r.n.l.) Bad Bocklet/Elfershausen, 22.02.2021 – Die Kliniken Bad Bocklet haben den Spezialisten für HR-Software ZMI mit der gesamtheitlichen Digitalisierung ihres Personalwesens beauftragt. Im Rahmen eines umfassenden Digitalisierungsprojekts wird durch ZMI eine Komplettlösung für die digitale Personalzeiterfassung, beschleunigte HR-Prozesse und Self-Services, Personaleinsatzplanung, Recruiting sowie eine zentrale Mitarbeiterdatenverwaltung inklusive Digitaler Personalakte für insgesamt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an zwei Standorten der Kliniken Bad Bocklet AG implementiert. „Wir freuen uns darüber, mit der ZMI GmbH einen kompetenten Partner in der Region zu haben, der unsere Anforderungen an eine moderne Gesamtlösung für unseren HR-Bereich abdecken kann“, so der Vorstand der Kliniken Bad Bocklet AG, Alexander Zugsbradl. „Wir sehen das Personalmanagement insbesondere in der aktuellen Situation als wichtigsten Erfolgsfaktor für die zukünftige Entwicklung unseres Hauses.“ Mit digitalen Angeboten für Mitarbeiter

Weiterlesen

Anmeldung: ZMI - Inside




    Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt - Bitte beachten Sie Googles entsprechende Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.