ZMI bei der Eröffnung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft

Elfershausen/Berlin, 23.03.2018 – Mitte März 2018 hat das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft (KIW) mit rund 200 Teilnehmern an der Eröffnungsveranstaltung in Berlin seine Arbeit aufgenommen. Neben einem Grußwort der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Frau Brigitte Zypries, stand auch eine Podiumsdiskussion zu Unternehmenskooperationen in der mittelständischen IT-Wirtschaft auf der Agenda, an welcher der geschäftsführende Gesellschafter der ZMI GmbH, Steffen Berger, teilnahm. Hierbei wurden im Schwerpunkt die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für kleine und mittlere Unternehmen thematisiert. Steffen Berger stellte in diesem Zusammenhang heraus, dass bereits kleine mittelständische Unternehmen durch die Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse im Bereich Personal profitieren können. „Wenn nun Geschäftsmodelle quer durch die unterschiedlichen Branchen im Mittelstand digitalisiert werden, darf auch der HR-Bereich nicht außen vor bleiben. Die Erfahrung zeigt, dass der Return-on-Investment sehr rasch erreicht ist, wenn wir Prozesse im Bereich der Personalzeiterfassung digitalisieren, die heute noch papierbasiert abgebildet werden“, verdeutlicht Steffen Berger. Denn auch die Flexibilisierung von

Weiterlesen

Newsletter Anmeldung




Wir freuen uns über Ihren Anruf:

Kontaktieren Sie uns gerne schriftlich:

Kontaktformular

ZMI in den sozialen Netzwerken

Karriere bei ZMI